VfL-Trainerwechsel: Neururer bleibt Feuerwehrmann

Den Ruf eines “Feuerwehrmanns” hat er sich durch viele kurzzeitige Engagements (Hertha, 1. FCK, Fortuna Düsseldorf) erworben. Auch wenn er in Bochum 2001-2005 länger als seine “magische” Haltbarkeitsdauer von 2 Jahren war und offensichtlich bemüht war, diesen Trend zu durchbrechen, so ist es nicht gelungen. Den VfL-Profis hatte er zuletzt am 8. April 2013 übernommen. Den Ruf des Feuerwehrmanns, der länger nicht zu gebrauchen ist, hat er jetzt für die Profi-Liga definitiv weg

Weiterlesen
Hieronymus Jobs mit Tutehorn

Bochumer Tutehorn (08.11.2014)

Nachrichten aus Bochum und Wattenscheid
Auto, Bus und Bahn sind bevorzugte Verkehrsmittel für Fahrten in die Bochumer Innenstadt, besagt eine Studie der IHK. Fahrrad eher unbedeutend.
Der letzte Opel aus Bochum soll bereits am 5.12. vom Band laufen. Politischer Streit ist über ein Gutachten über Opel-Verwaltungsgebäude an Werk 1 entbrannt. Stadtverwaltung und Landschaftsverband Westfalen-Lippe halten den Zweckbau für denkmalwürdig.
Schulgebäude in Grumme wurde aufgrund von Schadstoffbelastungen gesperrt.
Fußball, Einbrüche, ausgebranntes Auto.

Weiterlesen