Connect with us

Hi, what are you looking for?

C

Bochumer Tutehorn

Bochumer Tutehorn (08.11.2014)

Nachrichten aus Bochum und Wattenscheid
Auto, Bus und Bahn sind bevorzugte Verkehrsmittel für Fahrten in die Bochumer Innenstadt, besagt eine Studie der IHK. Fahrrad eher unbedeutend.
Der letzte Opel aus Bochum soll bereits am 5.12. vom Band laufen. Politischer Streit ist über ein Gutachten über Opel-Verwaltungsgebäude an Werk 1 entbrannt. Stadtverwaltung und Landschaftsverband Westfalen-Lippe halten den Zweckbau für denkmalwürdig.
Schulgebäude in Grumme wurde aufgrund von Schadstoffbelastungen gesperrt.
Fußball, Einbrüche, ausgebranntes Auto.

Hieronymus Jobs mit Tutehorn

Nachrichten aus Bochum und Wattenscheid

Hieronymus Jobs mit TutehornAuto und Bus: Die IHK hat zusammen mit den innerstädtischen Werbe- und Einzelhandelsverbünden eine mehrtägige Befragung zur Nutzung der Verkehrsmittel durch Besucher der Innenstadt durchgeführt. 47 % benutzen das Auto, 31 % Busse und Bahnen, nur 6 % das Fahrrad. Zwecks Arbeit werden Bus und Bahn mehr genutzt, an Samstagen steigt der Anteil der Autonutzer auf 55 %. Die IHK schlussfolgert, dass die City für Auto, Bus und Bahn erreichbar bleiben muss.

Auto ausgebrannt: An der Hollandstraße in Leithe brannte in der Nacht ein Auto aus. Unbekannte Täter hatten es angesteckt. Durch Hitzeeinwirkung wurde zwei weiteren parkende Autos beschädigt.

Schadstoffe in Schule gefunden: Vorsorglich hat die Schulverwaltung das Schulgebäude Lenneplatz 21 in Grumme schließen lassen. Die dort unterichtenden Schulen Alice-Salomon-Berufskolleg und Helene-Lange-Realschule weichen auf andere Standorte auf. Ein alter Linoleumboden könnte Ursache für die erhöhten Werte an Butanol und Propylenglykol sein.

Opel 1: Soll das ehemalige Verwaltungsgebäude des Opel-Werks I in Laer unter Denkmalschutz gestellt werden? Darüber hat die Untere Denkmalbehörde bei der Stadt Bochum nun ein Gutachten zusammen mit dem Landschaftsverband Westfalen-Lippe erstellen lassen. Demnach sei der Komplex denkmalwürdig. Das Gutachten wurde am Rat vorbei erstellt. Darüber tobt nun ein heftiger politischer Streit.

Opel 2: Am 5. Dezember wird jetzt eine Woche früher als geplant der letzte Opel vom Band im Bochumer Werk laufen.

Einbrüche: Diesmal meldet die Polizei Einbrüche aus den Straßen Wiethofweg, Am Koppstücke, Hellbrüggenweg und An der Steinhalde. Weiterhin kam es in der Nacht zu Freitag zu drei Einbrüche im Schulzentrum Wittekindstraße. Die Polizisten stellten den Täter auf dem Schulhof. Der polizeibekannte Täter führte zwei Taschen mit Diebesbeute – Kameras, Notebooks und Bargeld – mit sich.

Fußball: Der VfL Bochum 1848 ringt dem 1. FC Kaiserslautern bei einem Auswärtsspiel ein Unentschieden mit 2:2 ab. Der VfL ist seit 16 Jahren am Betzenberg ungeschlagen.

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Dir gefällt vielleicht auch

Nordrhein-Westfalen

Eine Abschätzung, wie viel man als Vertretungslehrer in NRW mit oder ohne 2. Staatsexamen in Nordrhein-Westfalen (NRW) verdient. Das Gehalt hängt von mehreren Faktoren...

Nachrichten

In der Wattenscheider Stadtmitte gibt es einen neuen polnischen Supermarkt. Den Niedergang mancher Einkaufsstraße machen manche an der Menge von Läden von und für...

Bochum

Ein außergewöhnliches Video zeigt Bochum mit Hilfe von Mikro-Drohnenaus neuen Blickwinkeln und sorgt in den sozialen Netzwerken für Aufsehen bei mehr als einer Viertelmillion...