Sebastian Pewny (Grüne)

GRÜNE Bochum: Spitzenduo statt Oberbürgermeister-Kandidat

Was macht man, wenn man keinen eigenen Oberbürgermeister-Kandidaten findet? Das gleiche wie immer: Man stellt ein Duo auf für die Kommunalwahl. So in etwa ist der natürliche Lauf bei den Grünen am Samstag gewesen, nach dem sie sich entschlossen hatten Thomas Eiskirch (SPD) bei seiner Wiederwahl zu unterstützen. Die Mitglieder des Kreisverbandes der Grünen stellten am Wochenende die Reserveliste zum Rat der Stadt Bochum auf. Angeführt wird die Liste von Barbara Jessel und Sebastian Pewny.

Wie üblich bei den Grünen sind beide Geschlechter an der Spitze vertreten. Mit Barbara Jessel und Sebastian Pewny sind aber auch unterschiedliche Generationen und Stadtbezirke repräsentiert. Und auch unterschiedliche Richtungen.

Ob das für die Kommunikation im anstehenden Wahlkampf sinnvoll ist, wird sich zeigen. Die Grünen werden im Wahlkampf ihre Positionen zwischen den Parteien platzieren müssen, die auch einen eigenen Kandidaten für das Amt des Oberbürgermeisters ins Rennen schicken. Bisher gibt es absehbar aber nur Kandidaten von SPD, CDU, Die Linke und der AfD. Die Grünen werden Thomas Eiskirch schwer wahrnehmbar als ihren Kandidaten verkaufen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.