Connect with us

Hi, what are you looking for?

C

Dortmund

Unrechtmäßige Baumfällungen an der B1: Strafgeld für Klimaschutz verwenden

Zu den unrechtmäßigen Fällungen an der B1 äußert sich Ingrid Reuter, Sprecherin der GRÜNEN im Rat:

BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN Dortmund
Unrechtmäßige Baumfällungen an der B1: Strafgeld für Klimaschutz verwenden

Zu den unrechtmäßigen Fällungen an der B1 äußert sich Ingrid Reuter, Sprecherin der GRÜNEN im Rat:

„Es ist gut, dass sich die Hintergründe für die illegalen Rodungen der Bäume an der B1 aufgeklärt haben und die Verantwortlichen jetzt bekannt sind. Dass sie die fällige Ordnungsstrafe zahlen, ist selbstverständlich. Immerhin wurde hier massiv gegen das Landesnaturschutzgesetz verstoßen. Doch damit ist der Schaden leider nicht geheilt. 200 alte Bäume sind in ihrer Wirkung für den Klimaschutz mit Geld nicht auszugleichen. Und wie in den Medien berichtet wurde, ist hier gleich doppelter Schaden entstanden: Denn das Areal war ökologische Ausgleichsfläche für andere Eingriffe in die Natur.
Wir haben eine Baumschutzsatzung, es gibt einen planrechtlich festgelegten Schutz für die Natur und wir haben das Ziel, bis 2035 klimaneutral zu werden. Das sind gute Instrumente und Ziele, doch sie können nur wirken, wenn sie auch beachtet werden. Es darf nicht dahin kommen, dass Investoren Straf- und Ausgleichszahlungen möglicherweise billigend in Kauf nehmen und geschützte Flächen unwiederbringlich wegfallen. Dafür muss in Zukunft – auch in Zusammenarbeit mit StraßenNRW – gesorgt werden. In dem aktuellen Fall erwarten wir von der Verwaltung, dass das eingenommene Strafgeld vollständig für Maßnahmen zur ökologischen Flächenaufwertung und zum Klimaschutz verwendet wird, um den Verlust der 200 natürlichen CO2-Speicher zumindest etwas zu kompensieren.“ 

Quelle: Grünen-Fraktion im Rat der Stadt Dortmund

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Dir gefällt vielleicht auch

Nordrhein-Westfalen

Eine Abschätzung, wie viel man als Vertretungslehrer in NRW mit oder ohne 2. Staatsexamen in Nordrhein-Westfalen (NRW) verdient. Das Gehalt hängt von mehreren Faktoren...

Nachrichten

In der Wattenscheider Stadtmitte gibt es einen neuen polnischen Supermarkt. Den Niedergang mancher Einkaufsstraße machen manche an der Menge von Läden von und für...

Bochum

Ein außergewöhnliches Video zeigt Bochum mit Hilfe von Mikro-Drohnenaus neuen Blickwinkeln und sorgt in den sozialen Netzwerken für Aufsehen bei mehr als einer Viertelmillion...