Connect with us

Hi, what are you looking for?

C

Bochum

Kinder erforschen die Natur mit dem Bochumer Umweltspürnasen-Pass

82 verschiedene „Schnupperkurse zum Umweltschutz” für Kinder und Jugendliche bietet der 31. „Bochumer Umweltspürnasen-Pass” des Umwelt- und Grünflächenamtes der Stadt Bochum. Den Bochumer Umweltspürnasen-Pass gibt es in einer Auflage von 6.000 Exemplaren beim Umwelt- und Grünflächenamt, den Büchereien, den Bürgerbüros und bei allen beteiligten Veranstaltern.

Umweltspürnasen-Pass Bochum

82 verschiedene „Schnupperkurse zum Umweltschutz” für Kinder und Jugendliche bietet der 31. „Bochumer Umweltspürnasen-Pass” des Umwelt- und Grünflächenamtes der Stadt Bochum. Den Bochumer Umweltspürnasen-Pass gibt es in einer Auflage von 6.000 Exemplaren beim Umwelt- und Grünflächenamt, den Büchereien, den Bürgerbüros und bei allen beteiligten Veranstaltern. Allen Bochumer Schulen werden Pässe zugesandt. Hat ein Kind an acht der 82 Veranstaltungen teilgenommen, erhält es ein „Umweltspürnasen-Diplom“ und eine kleine Überraschung. Mehr Infos gibt es auch auf der städtischen Homepage unter http://www.bochum.de/umweltspuernasenpass .

Vom 7. März bis zum 29. November können entdeckungslustige Spürnasen ab fünf Jahren die Bochumer Natur erkunden und erforschen. Sie können Amphibien, Bienen und Fledermäuse beobachten, Tierspuren erforschen, Bäche erkunden und den Wald mit allen Sinnen erleben. Kreativ werden können die Spürnasen beim Bau von LED-Lampen, Insektenhotels, Nistkästen und Herbarien sowie bei der Gestaltung von Mehrwegbechern. Außerdem können Kinder an einer Streuobstwiesen-Safari, Umwelt-Rallye, Familien-Rallye sowie mehreren Wildnis-Touren, Wissenssafaris und zahlreichen weiteren interessanten Veranstaltungen teilnehmen.

Die geplanten Veranstaltungen werden allerdings nur stattfinden, wenn es die Corona-Regelungen zu dem Zeitpunkt zulassen

Das Umwelt- und Grünflächenamt der Stadt kooperiert dabei mit dem Arbeitskreis Umweltschutz Bochum e. V., der  Biologischen Station Östliches Ruhrgebiet, der Friedhofsgärtnerei Blumen Dreier, der BOGESTRA AG, dem Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e. V. – Kreisgruppe Bochum, der Feuerwehr, der Genossenschaft der Friedhofsgärtner Bochum eG, dem Imkerverein Bochum-Mitte, dem Institut für Umwelt- und Zukunftsforschung e. V., der KIT-Initiative Deutschland e. V., dem Kunstmuseum Bochum, dem Lernort Natur Bochum e. V., dem LWL-Industriemuseum Zeche Hannover, dem Naturschutzbund Deutschland e. V. – Stadtverband Bochum, dem Regionalverband Ruhr, der Stadtbücherei Bochum sowie den Büchereien Langendreer und Querenburg, den Stadtteil-partnern HaRiHo – Die Falken Bochum, dem Stadtteiltreff Hustadt  IFAK e. V., dem Tierpark Bochum, der USB Bochum GmbH, der Verbraucherzentrale Bochum und der Wildnisschule Ruhr.

Quelle und Bildrechte: Pressestelle der Stadt Bochum

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Dir gefällt vielleicht auch

Nordrhein-Westfalen

Eine Abschätzung, wie viel man als Vertretungslehrer in NRW mit oder ohne 2. Staatsexamen in Nordrhein-Westfalen (NRW) verdient. Das Gehalt hängt von mehreren Faktoren...

Nachrichten

In der Wattenscheider Stadtmitte gibt es einen neuen polnischen Supermarkt. Den Niedergang mancher Einkaufsstraße machen manche an der Menge von Läden von und für...

Bochum

Ein außergewöhnliches Video zeigt Bochum mit Hilfe von Mikro-Drohnenaus neuen Blickwinkeln und sorgt in den sozialen Netzwerken für Aufsehen bei mehr als einer Viertelmillion...