Connect with us

Hi, what are you looking for?

C

Kreis Recklinghausen

Inga Rumpf begibt sich auf Zeitreise – Musikalische Lesung im Glashaus Herten: „Darf ich was vorsingen?“

„Als ich vier Jahre alt war, sang ich auf einer Familienfeier ein paar Volkslieder und jemand drückte mir ein Fünfmarkstück in die Hand. Ich dachte, na, das mach‘ ich öfter.“ Mit diesen Zeilen beginnt die autobiographische Zeitreise von Inga Rumpf, die sie am 15.März um 20 Uhr in einer musikalischen Lesung zu ihrem Buch „Darf ich was vorsingen?“ im Glashaus Herten vorstellt.

Inga Rumpf

„Als ich vier Jahre alt war, sang ich auf einer Familienfeier ein paar Volkslieder und jemand drückte mir ein Fünfmarkstück in die Hand. Ich dachte, na, das mach‘ ich öfter.“ Mit diesen Zeilen beginnt die autobiographische Zeitreise von Inga Rumpf, die sie am 15.März um 20 Uhr in einer musikalischen Lesung zu ihrem Buch „Darf ich was vorsingen?“ im Glashaus Herten vorstellt.

Diese Zeilen markieren zugleich den Start einer großen, mehr als fünf Jahrzehnte währenden musikalischen Karriere. Als Songwriterin und Sängerin zahlloser Alltime-Klassiker der Rock-/Pop- und Soulmusik, des Blues, Rhythm’n’Blues, Jazz, Gospel und Folk – in den frühen Anfängen ist Inga Rumpf zu einer Ikone der Musikszene avanciert.

Die Lesung im Glashaus wird abwechslungsreich: Inga liest, singt und spielt. Musik in Wort, Schrift und Gesang – natürlich wird Inga sich auch ans Klavier setzen oder ihre geliebte Gitarre in die Hand nehmen. Und die Besucherinnen und Besucher jeglicher Couleur werden erwartungsfroh an ihren Lippen hängen. „Wir sind hocherfreut, dass die Veranstaltung nun wieder mit mehr Publikum stattfinden darf. Denn es ist uns eine Ehre ein Talent wie Inga noch einmal auf unserer Bühne begrüßen zu dürfen!“, ist Bettina Hahn sichtlich erfreut.

Mehrere Male war die bekannte Rockröhre schon auf Einladung des Kulturbüros im Glashaus Herten zu Gast. Das Publikum erstreckt sich inzwischen über mehrere Generationen: Die einen erinnern sich noch gut an die tollen Inga-Konzerte von „damals“, die jungen Inspirierten nehmen sich an Inga ein Beispiel und bekennen freudig: „Na, das mach ich jetzt öfter.“

Die Veranstaltung wird von der Volksbank Ruhrmitte unterstützt findet unter den jeweiligen aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen statt. Für den Zugang gilt voraussichtlich die 3G Regel: Geimpft, genesen oder getestet. Bitte informieren sie sich jeweils vorher über die zum Termin geltenden Verordnungen. Zusätzlich gilt die Maskenpflicht bis und ab Platz.

Eintrittspreise inkl. VVK-Gebühr:

Der Eintritt für Inga Rumpf beträgt 20 Euro im Vorverkauf und an der Abendkasse 22 Euro. Ermäßigte Tickets kosten 11 Euro. Ermäßigung gibt es für Hertenpass-Inhaberinnen und -Inhaber, Schwerbehinderte, Schülerinnen und Schüler, Auszubildende, Studierende, BFDler und FSJler.

Kartenvorverkauf:

– Glashaus Herten, Hermannstr. 16, 45699 Herten, Ticket-Tel. 02366 303-232

– Buchladen Attatroll, Herner Str. 16, 45657 Recklinghausen, Tel. 02361 17002

– RVR-Besucherzentrum Hoheward, Werner-Heisenberg-Str. 14, 45699 Herten, Tel. 02366 181160

– www.proticket.de (gebührenpflichtig) als „print@home“ zum Selbstdrucken

Infos:  

Kulturbüro Herten
http://www.ingarumpf.de 

Parken:

Das Parkhaus „Rathausgalerie“ ist während der Veranstaltung bis 24 Uhr gebührenpflichtig geöffnet.

Quelle und Bildrechte: Pressestelle der Stadt Herten

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Dir gefällt vielleicht auch

Nordrhein-Westfalen

Eine Abschätzung, wie viel man als Vertretungslehrer in NRW mit oder ohne 2. Staatsexamen in Nordrhein-Westfalen (NRW) verdient. Das Gehalt hängt von mehreren Faktoren...

Nachrichten

In der Wattenscheider Stadtmitte gibt es einen neuen polnischen Supermarkt. Den Niedergang mancher Einkaufsstraße machen manche an der Menge von Läden von und für...

Bochum

Ein außergewöhnliches Video zeigt Bochum mit Hilfe von Mikro-Drohnenaus neuen Blickwinkeln und sorgt in den sozialen Netzwerken für Aufsehen bei mehr als einer Viertelmillion...