Connect with us

Hi, what are you looking for?

C

Klima

Frischer Wald für NRW: Flughafen Düsseldorf unterstützt Wiederbewaldungsinitiative von„Plant My Tree“

2021 Setzlinge noch im ausgehenden Jahr 2021: Zum Start seiner Kooperation mit der Mülheimer Klima- und Naturschutz-Organisation Plant My Tree unterstützt der Düsseldorfer Airport das jüngste nordrhein-westfälische Projekt des Unternehmens mit der Pflanzung von 1021 Bäumen.

Hand of people helping plant the seedlings tree to preserve natural environment while working save world together, Earth day and Forest conservation concept.

2021 Setzlinge noch im ausgehenden Jahr 2021: Zum Start seiner Kooperation mit der Mülheimer Klima- und Naturschutz-Organisation Plant My Tree unterstützt der Düsseldorfer Airport das jüngste nordrhein-westfälische Projekt des Unternehmens mit der Pflanzung von 1021 Bäumen. Plant My Tree selbst steuert zum Auftakt der Partnerschaft mit dem Flughafen weitere 1000 Setzlinge bei. Gemeinsames Ziel ist die Pflanzung von Laub- und Nadelbäumen auf einer 1,8 Hektar großen Wiederbewaldungsfläche in Lüdenscheid, die in den vergangenen Monaten eigens für den Düsseldorfer Flughafen vorbereitet wurde. Damit können auch Passagiere des Düsseldorfer Airports ab sofort mit einer Baumspende das Aufforstungsprojekt unterstützen und so einen freiwilligen Beitrag für den Umwelt- und Klimaschutz in NRW leisten.

„Plant My Tree verfolgt das Ziel der Wiederbewaldung in der Region. Dieses wichtige Anliegen unterstützen wir unabhängig von unseren eigenen Klimaschutzmaßnahmen am Flughafenstandort gerne, nicht nur einmalig, sondern auch mit weiteren jährlichen Baumspenden“, erklärt Thomas Schnalke, Vorsitzender der Geschäftsführung des Düsseldorfer Flughafens. „Wir wissen, dass sich neben den Fluggesellschaften und Flughäfen auch unsere Passagiere mit der Frage beschäftigen, auf welchem Wege sie ihren Beitrag zum Klimaschutz leisten können. Ich freue mich, dass unsere Fluggäste jetzt auch die Möglichkeit haben, auf einem eigens für den Düsseldorfer Flughafen reservierten Waldstück mit einer Baumspende zur Erhaltung des Lebensraums in unserem Einzugsgebiet beizutragen.“

„Wir heißen den Düsseldorfer Airport als neues Mitglied in unserer Plant My Tree-Familie herzlich willkommen. Mit der Förderung unseres Aufforstungsprojekts in Lüdenscheid tragen der Flughafen und seine Passagiere und Besucher aktiv zur Wiederbewaldung bei. Die kontinuierlich nachwachsende Waldfläche speichert auf natürliche Art und Weise CO² und liefert gleichzeitig Sauerstoff. Jeder neu gepflanzte Baum hilft damit dem Klima“, sagt Sören Brüntgens, Geschäftsführer von Plant My Tree.

Unter dus.com/Konzern/Nachhaltigkeit/Baumspende finden Passagiere und Besucher auf der Website des Flughafens alle Informationen zur Klimapartnerschaft mit Plant My Tree und dem geförderten Aufforstungsprojekt. Wer ebenfalls einen Baum spenden möchte, gelangt darüber auch auf die entsprechende Seite von Plant My Tree  (www.plant-my-tree.de). Die Kosten für eine Baumspende liegen bei 15 Euro pro Baum.

Über Plant My Tree

Seit dem Jahr 2007 führt Plant My Tree Aufforstungsprojekte in ganz Deutschland durch. Ziel ist der Umwelt- und Klimaschutz in Deutschland. Seit dem Jahr 2020 führt das Unternehmen zusätzlich zu Erstaufforstungen ergänzend Projekte zum Waldumbau und Waldschutz durch und legt dabei Wert auf eine hohe Biodiversität. Hierbei werden die regionalen Gegebenheiten berücksichtigt und wenn möglich Mischwälder gepflanzt. Über Jahrzehnte hinweg entsteht so ein natürlicher Lebensraum für Insekten und Tiere. Nachhaltige Baumpflanzungen auf den hauptsächlich eigenen Flächen sowie geplante Projekt-Laufzeiten von mindestens 99 Jahren, in denen keine Abholzung oder wirtschaftliche Nutzung erfolgen soll, unterstreichen die langfristigen Klimaschutz-Ziele von Plant My Tree.

#wirhandelnjetzt: Klimaschutz am Düsseldorfer AirportAls eine der wesentlichen gesellschaftlichen Aufgaben unserer Zeit spielt der Umwelt- und Klimaschutz am Düsseldorfer Airport eine zentrale Rolle. Erklärtes Ziel ist es, die Einwirkungen des Flughafenbetriebs auf die Umwelt so gering wie möglich zu halten –  durch die Minimierung von Emissionen, Rohstoff- und Energieeinsatz, durch die Vermeidung, Verwertung oder umweltfreundliche Beseitigung von Abfällen und durch die Nutzung erneuerbarer Ressourcen und moderner Technologien. Bis zum Jahr 2030 will der Airport den CO2-Ausstoß gegenüber den Werten von 2010 halbieren. Bis 2035 will er seine Emissionen auf null und bis 2050 sogar auf Netto Null senken. Die Kooperation mit Plant My Tree ist der Flughafen unabhängig von diesem Ziel und den am Flughafenstandort initiierten Klimaschutzmaßnahmen eingegangen. Gemeinsam mit der Klimaschutzorganisation gibt der Airport allen Menschen, die ab Düsseldorf fliegen und einen freiwilligen Beitrag zum Klimaschutz leisten möchten, die Möglichkeit zur Baumspende

Quelle: Pressemitteilung der Flughafen Düsseldorf GmbH

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Dir gefällt vielleicht auch

Nordrhein-Westfalen

Eine Abschätzung, wie viel man als Vertretungslehrer in NRW mit oder ohne 2. Staatsexamen in Nordrhein-Westfalen (NRW) verdient. Das Gehalt hängt von mehreren Faktoren...

Nachrichten

In der Wattenscheider Stadtmitte gibt es einen neuen polnischen Supermarkt. Den Niedergang mancher Einkaufsstraße machen manche an der Menge von Läden von und für...

Bochum

Ein außergewöhnliches Video zeigt Bochum mit Hilfe von Mikro-Drohnenaus neuen Blickwinkeln und sorgt in den sozialen Netzwerken für Aufsehen bei mehr als einer Viertelmillion...