Connect with us

Hi, what are you looking for?

C

Bochum

CDU Bochum fordert neue Lösung für unbefestigte Gehwege im Stadtgebiet

Es kommt immer wieder vor, dass Gehwege durch das Wurzelwachstum von Bäumen beschädigt werden – und im Zweifel nicht wiederhergestellt werden. Der CDU war ein solcher Fall an der Drusenbergstraße aufgefallen.

CDU Bochum fordert neue Lösung für unbefestigte Gehwege im Stadtgebiet
CDU Bochum fordert neue Lösung für unbefestigte Gehwege im Stadtgebiet (c) CDU-Ratsfraktion Bochum

Es kommt immer wieder vor, dass Gehwege durch das Wurzelwachstum von Bäumen beschädigt werden – und im Zweifel nicht wiederhergestellt werden. Der CDU war ein solcher Fall an der Drusenbergstraße aufgefallen. Dort ist an mehreren Stellen das Pflaster entfernt und durch Schotter und Splitt ersetzt worden – was unter anderem dazu geführt hat, dass sich direkt vor einem Hauseingang eine Fläche ohne festen Belag befindet. Anwohner sprechen gar von einer „Sandkuhle“. Die Stadtverwaltung schließt in einer Mitteilung aus, den Gehweg vollständig wiederherzustellen.

Die CDU-Ratsfraktion bringt in einer Anfrage für den Mobilitätsausschuss jetzt eine mögliche Lösung ins Spiel. „In Celle macht man seit vielen Jahren gute Erfahrungen mit einem enzymgebundenen Brechsand- beziehungsweise Splittgemisch als Deckschichtmaterial“, erklärt CDU-Ratsherr Dr. Stefan Jox, „dort wird ein Produkt mit der Bezeichnung Perma-Zyme genutzt, ein Abfallprodukt aus der Zuckerproduktion. Durch die Enzyme bilden sich Kristallstrukturen, die dabei helfen, das Bodenmaterial zu verfestigen.“ In Celle habe man positive Erfahrungen mit der Haltbarkeit des Materials im Bereich von Baumscheiben gesammelt, so Jox. Auch sei das Material offenbar erstaunlich flexibel. Stefan Jox betont, dass man mit der neuen Variante Kosten einsparen und städtische Mitarbeiter entlasten könnte.

„Wichtig ist auch, dass sich in Celle keinerlei Probleme beim Bewässern der Bäume ergeben haben“, sagt der umweltpolitische Sprecher der Ratsfraktion Daniel Obitz, „wahrscheinlich ist das Produkt nicht für jeden Baumstandort geeignet, aber man sollte einmal darüber nachdenken, ob es sich für Bochum lohnt.“ Die CDU-Fraktion will nun wissen, wie die Stadtverwaltung zu dem alternativen Verfahren zur Sanierung der Baumscheiben im Bochumer Stadtgebiet steht.

Quelle und Bildrechte: CDU-Ratsfraktion Bochum

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Dir gefällt vielleicht auch

Nordrhein-Westfalen

Eine Abschätzung, wie viel man als Vertretungslehrer in NRW mit oder ohne 2. Staatsexamen in Nordrhein-Westfalen (NRW) verdient. Das Gehalt hängt von mehreren Faktoren...

Nachrichten

In der Wattenscheider Stadtmitte gibt es einen neuen polnischen Supermarkt. Den Niedergang mancher Einkaufsstraße machen manche an der Menge von Läden von und für...

Bochum

Ein außergewöhnliches Video zeigt Bochum mit Hilfe von Mikro-Drohnenaus neuen Blickwinkeln und sorgt in den sozialen Netzwerken für Aufsehen bei mehr als einer Viertelmillion...