Connect with us

Hi, what are you looking for?

C

Bochum

Bochum – Ersatzneubau der Brücke Lohring startet

Der Ersatzneubau der Brücke Lohring startet am Montag, 21. Februar. Zunächst finden die vorbereitenden Fäll- und Rodungsarbeiten, danach die Herstellung der Baustelleneinrichtung, die Kampfmittelsondierung und die Bearbeitung des Untergrundes statt. 2023 erfolgt der eigentliche Brückenneubau, der voraussichtlich bis zum Ende des Jahres fertiggestellt ist.

Brücke Lohring Bochum

Der Ersatzneubau der Brücke Lohring startet am Montag, 21. Februar. Zunächst finden die vorbereitenden Fäll- und Rodungsarbeiten, danach die Herstellung der Baustelleneinrichtung, die Kampfmittelsondierung und die Bearbeitung des Untergrundes statt. 2023 erfolgt der eigentliche Brückenneubau, der voraussichtlich bis zum Ende des Jahres fertiggestellt ist.

Die alte Brücke aus 1909 und 1929 ist in die Jahre gekommen und aufgrund von Schäden nur noch eingeschränkt nutzbar. Seit 2019 dürfen lediglich Fahrzeuge unter 3,5 Tonnen die Brücke passieren. Damit der Verkehr während der fast zweijährigen Bauzeit weitestgehend aufrechterhalten werden kann, erfolgt die Errichtung der neuen Brücke westlich der alten. Viel Kritik hat es dafür gegeben, dass ein Neubau erst spät ins Rollen kam. SPD und Grüne hatten dafür lange Gelder verweigert.

Das neue Bauwerk ist eine Stahlverbundkonstruktion mit einer Gesamtlänge von 102 Metern und einer Breite von knapp 15 Metern. Unter der rund 17 Meter hohen Straßenbrücke befindet sich die Hauptstrecke der DB AG mit insgesamt neun Gleisen. Der Verkehrsraum gliedert sich je Fahrtrichtung in einen 3,25 Meter breiten Fahrstreifen für den motorisierten Verkehr, einen 1,85 Meter breiten Radweg und einen zwei Meter breiten Fußweg. Dies entspricht den sicherheitstechnischen Anforderungen und dem gegenwärtigen Stand der Technik.

Im Zuge des Ersatzneubaues wird auch die Verkehrsführung an die neue Lage der Brücke angepasst. Im Süden schwenkt die Trasse (Straße Lohring) hinter der Akademiestraße auf die neue Brücke, im Norden ist im Knotenpunkt Lohring/Harpener Straße ein Kreisverkehr vorgesehen mit einer Anpassung und Erneuerung der Harpener Straße rund 100 Meter östlich und westlich.

Quelle: Pressestelle der Stadt Bochum

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Dir gefällt vielleicht auch

Nordrhein-Westfalen

Eine Abschätzung, wie viel man als Vertretungslehrer in NRW mit oder ohne 2. Staatsexamen in Nordrhein-Westfalen (NRW) verdient. Das Gehalt hängt von mehreren Faktoren...

Nachrichten

In der Wattenscheider Stadtmitte gibt es einen neuen polnischen Supermarkt. Den Niedergang mancher Einkaufsstraße machen manche an der Menge von Läden von und für...

Bochum

Ein außergewöhnliches Video zeigt Bochum mit Hilfe von Mikro-Drohnenaus neuen Blickwinkeln und sorgt in den sozialen Netzwerken für Aufsehen bei mehr als einer Viertelmillion...