Connect with us

Hi, what are you looking for?

C

Bochum

Bochum auf dem Weg zu neuer Trainingshalle

Bochum ist auf dem Weg zu einer neuen Trainingshalle für den Sport: Die Stadt soll eine weitere Halle am Sportzentrum an der Harpener Heide 5 anmieten. So soll der professionelle Trainingsbetrieb des führenden Bochumer Basketballclubs sichergestellt werden

Close-up of Schoolkids forming hand stack on basketball at basketball court in school

Bochum ist auf dem Weg zu einer neuen Trainingshalle für den Sport: Die Stadt soll eine weitere Halle am Sportzentrum an der Harpener Heide 5 anmieten. So soll der professionelle Trainingsbetrieb des führenden Bochumer Basketballclubs sichergestellt werden. Gleichzeitig sorgt die Maßnahme dafür, dass an anderer Stelle Hallenkapazitäten frei werden. „Das Ganze sorgt für Synergien, wir begrüßen die zusätzlichen Hallenzeiten und die neuen Möglichkeiten für die SparkassenStars ausdrücklich“, sagt David Schary, für die CDU Sachkundiger Bürger im Sportausschuss, der die neue Halle einhellig begrüßt. Die endgültige Entscheidung fällt am 8. März der Ausschuss
für Planung und Grundstücke.

„Der Basketballsport in Bochum hat in den letzten Jahren einen rasanten Aufschwung
genommen“, heißt es in einer Mitteilung der Stadtverwaltung zum Thema. Schon jetzt könnten aber nicht alle Anfragen der unterschiedlichen Vereine mit Blick auf Hallenzeiten erfüllt werden. So gesehen schlägt die nun angedachte Maßnahme mehrere Fliegen mit einer Klappe. Den Bochumer Pro-A-Basketballern könnten Trainingszeiten im Vormittagsbereich zugewiesen werden; nachmittags und abends stünde die Halle an der Harpener Heide dann auch Frauen- und Jugendmannschaften des Vereins zur Verfügung. Das wiederum würde dafür sorgen, dass anderswo in Bochum Kapazitäten frei werden.


Mit der neuen Halle aus dem Jahr 1994 hätte die Sportverwaltung dann die gesamte Liegenschaft Harpener Heide 5 angemietet; bereits jetzt gibt es im dortigen Sportzentrum Trainingsmöglichkeiten vor allem für Turner, Rollsportler und Judokas. So schön eine neue Halle für den Bochumer Sport mit einer Gesamtfläche von über 1.600 Quadratmetern ist: Für die Bochumer Sportler bleibt der Neubau einer multifunktionalen Halle ein drängendes Thema.

Quelle: CDU-Fraktion im Rat der Stadt Bochum

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Dir gefällt vielleicht auch

Nordrhein-Westfalen

Eine Abschätzung, wie viel man als Vertretungslehrer in NRW mit oder ohne 2. Staatsexamen in Nordrhein-Westfalen (NRW) verdient. Das Gehalt hängt von mehreren Faktoren...

Nachrichten

In der Wattenscheider Stadtmitte gibt es einen neuen polnischen Supermarkt. Den Niedergang mancher Einkaufsstraße machen manche an der Menge von Läden von und für...

Bochum

Ein außergewöhnliches Video zeigt Bochum mit Hilfe von Mikro-Drohnenaus neuen Blickwinkeln und sorgt in den sozialen Netzwerken für Aufsehen bei mehr als einer Viertelmillion...