Places _ Virtual Reality Festival präsentiert Nominierte am Mittwoch

Wie steht es um die Planungen zum Places _ Virtual Reality Festival Ende August in Gelsenkirchen?
Darüber geben seine Organisatorinnen und Organisatoren an diesem Mittwoch, den 20. Mai 2020,
ab 18:30 Uhr
Auskunft und stellen die ersten Teilnehmerinnen und Teilnehmer vor – ganz im Sinne
des Festivals und mit Beachtung der aktuellen gesundheitlichen Sicherheitsmaßnahmen: digital im
Stream und im virtuellen Raum.

Live-Show per Stream gibt Einblicke in den Planungsstand zu Deutschlands größtem VRFestival

Am vergangenen Wochenende hätte Deutschlands größtes Festival für Virtual Reality in Gelsenkirchen
stattfinden sollen. Die Corona-Pandemie hat dem zwar einen Strich durch die Rechnung gemacht, aber im
Gegensatz zu vielen anderen Events wurde das Places _ Festival nicht gänzlich abgesagt. Mit angepassten
Inhalten plant das Organisationsteam aktuell akribisch an seiner Durchführung vom 20. bis 22. August 2020.

Drei der, vor allem fürs Fachpublikum, interessantesten Programmpunkte sind in der Planung jetzt einen
entscheidenden Schritt weiter: Die teilnehmenden Künstlerinnen und Künstler der Creative _ Places WG sowiedie Nominierten für den Startup-Pitch und den DIVR Science Award werden in dieser Woche verkündet. Umsie trotz Corona-Einschränkungen angemessen zu präsentieren, wird es am Mittwoch, den 20. Mai 2020, ab 18 Uhr 30, einen Live-Stream unter: facebook.com/PlacesFestival/live von und mit dem Places-Team und zugeschalteten Gästen geben.

Bild: Places_ festival

Share and Enjoy !

0Shares
0 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.