Handy und Pfeil zum Jakobsweg

Von Porto nach Santiago – Vortragsabend Jakobsweg

Wattenscheid-Westenfeld. Auf Einladung der örtlichen Kolpingsfamilie hält Dirk Schmidt am Dienstagabend (HEUTE!) einen Vortrag zum Jakobsweg. Er ist in diesem Frühjahr von Porto nach Santiago de Compostela gelaufen. Dafür sind etwa 12 Tage zu veranschlagen. Das ist deutlich kürzer als der bekanntere Weg von der französischen Grenze („Ich bin dann mal weg“) ist. Für den werden etwa 5 Wochen veranschlagt. Dennoch ist der Caminho Português ein Erlebnis. Und das nicht nur für Einsteiger.

Beginn der Veranstaltung mit ein paar köstlichen Beigaben von Maria Ferreira, der portugisischen Wirtin des Café am Alten Markt. Beginn ist um 18 Uhr im Bücherzimmer des ehemaligen Pfarrheims St. Nikolaus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.