Ausflugstipp: Indoor Spielplatz – Bällebäder gibt’s nicht nur im Småland

Was mit den Kindern unternehmen rund um den Jahreswechsel? Wenn die Kinder mal nach draußen sollen, es dort aber auf Dauer zu kalt ist? Dann ab zum Indoor-Spielplatz. Meist gibt es da Hüpfburgen, Rutschen, Klettergerüste und vieles anderes mehr. Natürlich auch die beliebten Bällebäder, für die seit Generationen IKEA bekannt ist. Aber IKEA hat nicht an Sonn- und Feiertagen geöffnet 😀

Über https://www.indoorspielplatz-im-ruhrgebiet.com gelangt man zu einem Anbieter, der in Essen und Lünen je eine Halle unterhält. Alternativ kommen auch Anbieter von Trampolin-Hallen in Frage. Auch der Erlebnispark in Gevelsberg ist eine Option. Die Tobebox Oberhausen macht leider Weihnachtsferien. Es gibt noch die Flipp-Flopp Kinderwelt in Oer-Erkenschwick

Kids Country, Essen

Praktisch beim Kids Country in Essen-Kray: Es liegt direkt am Bahnhof Essen Kray-Süd.

Share and Enjoy !

0Shares
0 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.