Connect with us

Hi, what are you looking for?

C

Politik

Wendlands Internet-Imbiss ist finanziert

Das Projekt seiner Internetsendung „Internet-Imbiss“ hat Wolfgang Wendland finanziert. Die 9.999. € hatte er zwei Tage vor Ende des Crowdfundings auf startnext.de zusammen. Jetzt sind es knapp 12.000 €.

In seinem Blog sagt ‚Wölfi‘ Danke. Ich sage: Glückwunsch! Viel Erfolg. Ich werde mir das Resultat ansehen. Und das ganz nah. Denn ich habe so ein Meet’n’Etat im Internet-Imbiss als Dankeschön gebucht.

Einen Vorgeschmack mit 4 Rezepten gibt es hier.

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Dir gefällt vielleicht auch

Nordrhein-Westfalen

Eine Abschätzung, wie viel man als Vertretungslehrer in NRW mit oder ohne 2. Staatsexamen in Nordrhein-Westfalen (NRW) verdient. Das Gehalt hängt von mehreren Faktoren...

Nachrichten

In der Wattenscheider Stadtmitte gibt es einen neuen polnischen Supermarkt. Den Niedergang mancher Einkaufsstraße machen manche an der Menge von Läden von und für...

Bochum

Ein außergewöhnliches Video zeigt Bochum mit Hilfe von Mikro-Drohnenaus neuen Blickwinkeln und sorgt in den sozialen Netzwerken für Aufsehen bei mehr als einer Viertelmillion...