Connect with us

Hi, what are you looking for?

C

Energie

zeero lädt Firmen zum ENergy-Talk über LED ein

Mit ihnen lässt sich bis zu 90 Prozent Energie einsparen, sie haben eine lange Lebensdauer, bringen keine Wartungskosten mit sich, sind umweltschonend recyclebar und amortisieren sich schnell: Leuchtdioden (LED).

zeero
zeero lädt Firmen zum ENergy-Talk über LED ein

Das Kompetenzzentrum zeero widmet der Energielösung am Donnerstag, 19. Mai, einen eigenen ENergy-Talk. Um 14 Uhr geht es im Rahmen des Technologietags der TQ-Systems GmbH in Wetter eine Stunde lang um nachhaltige Beleuchtung.

„Neben Informationen zu Förderprogrammen und den neuesten Anforderungen im Öko-Design bieten wir den Interessierten aus Industrie und Gewerbe Erfahrungsberichte aus der Praxis und Tipps von Experten zur Umstellung auf LED“, wirbt Kathrin Peters als Projektkoordinatorin der EN-Agentur für die Präsenz-Veranstaltung.

Referenten sind Michael König von TQ-Systems GmbH, Fabian Hirnstein von TRILUX und Erik Schulte von der AVU Serviceplus. Durch das Programm führt Marc Letzing vom GLS WerkRaum, dem Coworking Space der GLS Bank.

Im Anschluss an den Vortrag findet eine Führung durch die Gewerbehallen der AVU statt. Dort sehen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, wie das Licht an echten Arbeitsplätzen wirkt und lernen LED-Funktionen wie das Dimmen in der Praxis kennen.

Zudem kann „Engelbert“, das Lastenrad der EN-Agentur, im Rahmen der Veranstaltung ausprobiert werden.

Der kostenlose Vortrag ist auf 30 Plätze begrenzt, die Anmeldung erfolgt online unter www.en-agentur.de im Bereich Veranstaltungen. Anprechpartnerin für Rückfragen ist Kathrin Peters, Tel.: 0178/6643823, E-Mail: peters@en-agentur.de.

Stichwort Lastenrad-Verleih

Seit Dezember bietet die EN-Agentur einen kostenlosen Verleih von E-Lastenrädern an. Wer ein Rad ausleihen möchte, kann sich über die Internetseiten der EN-Agentur www.ennepe-ruhr-liefert.de oder www.zeero.ruhr kostenlos ein Zeitfenster buchen. Eine Reservierung ist maximal für zwei Tage in Folge möglich, damit möglichst viele Kreisbewohner und Kreisbewohnerinnen das Transportmittel testen können.

Stichwort Kompetenzzentrum zeero

zeero, das Kompetenzzentrum für Energie-, Effizienz- und Ressourcenoptimierung, ist ein von der EN-Agentur koordinierter Zusammenschluss von Klimaschutzprofis der Region. Sie beraten und begleiten Unternehmen bei der Umsetzung CO2-relevanter Maßnahmen.

Als Finanzpartner konnte die EN-Agentur die AVU und die Stadtwerke Witten gewinnen. Projektpartner sind die AHE, die Agenturen Grauzone und Voll Digital, die Klimaallianz Witten, der Rotaract Club Witten-Wetter Ruhrtal, die Stadtwerke Hattingen, die VER und die Volksbank Sprockhövel sowie die Effizienz-Agentur NRW, Grubengold, metamorf, GLS Bank und Air Products. Als wissenschaftliche Partner unterstützen die Hochschule Bochum und die Universität Witten Herdecke das Projekt.

Quelle: Pressestelle des Ennepe-Ruhr-Kreises

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Dir gefällt vielleicht auch

Nordrhein-Westfalen

Eine Abschätzung, wie viel man als Vertretungslehrer in NRW mit oder ohne 2. Staatsexamen in Nordrhein-Westfalen (NRW) verdient. Das Gehalt hängt von mehreren Faktoren...

Nachrichten

In der Wattenscheider Stadtmitte gibt es einen neuen polnischen Supermarkt. Den Niedergang mancher Einkaufsstraße machen manche an der Menge von Läden von und für...

Bochum

Ein außergewöhnliches Video zeigt Bochum mit Hilfe von Mikro-Drohnenaus neuen Blickwinkeln und sorgt in den sozialen Netzwerken für Aufsehen bei mehr als einer Viertelmillion...