Connect with us

Hi, what are you looking for?

C

Bochum

VHS Bochum präsentiert Wanderung und Malkurse unter freiem Himmel

Bei den Sommer-Ferien-Angeboten präsentiert die Volkshochschule (VHS) am kommenden Wochenende eine Wanderung und zwei Malkurse unter freiem Himmel. Die erforderlichen Anmeldungen können unter der Rufnummer 02 34 / 910 – 15 55 oder im Internet unter http://www.vhs-bochum.de erfolgen.

VHS Bochum präsentiert Wanderung und Malkurse unter freiem Himmel
VHS Bochum präsentiert Wanderung und Malkurse unter freiem Himmel - Symbolbild

Bei den Sommer-Ferien-Angeboten präsentiert die Volkshochschule (VHS) am kommenden Wochenende eine Wanderung und zwei Malkurse unter freiem Himmel. Die erforderlichen Anmeldungen können unter der Rufnummer 02 34 / 910 – 15 55 oder im Internet unter http://www.vhs-bochum.de erfolgen.

Ein rund zwölf Kilometer langer Rundwanderweg bei Breckerfeld und der Ennepetalsperre steht am Samstag, 30. Juli, auf dem Programm (Kursnummer E20096). Start- und Endpunkt der Wanderung ist in Breckerfeld. Die Teilnehmenden treffen sich um 11 Uhr mit der Tourleiterin am Busbahnhof Breckerfeld, Prioreier Straße/Ecke Ostring. Die Wanderung endet gegen 15 Uhr und kostet neun Euro Teilnahmegebühr. Von der Hansestadt Breckerfeld geht es an der barocken Kirche St. Jakobus erst bergan und dann hinab zur Ennepetalsperre. Am Ende gibt es in verschiedenen Breckerfelder Cafés oder der historischen Breckerfelder Mühle die Möglichkeit zur Einkehr. Das Gelände ist hügelig und führt hauptsächlich über Feld- und Waldwege. Die Teilnehmenden sollten daher festes Schuhwerk tragen.

Am Samstag, 30. Juli, im Botanischen Garten und am Sonntag, 31. Juli, im Westpark bietet die VHS jeweils von 11 bis 16.15 Uhr Malkurse unter freiem Himmel an (Kursnummern E34031 und E34032). Die Teilnehmenden halten Aspekte, Eindrücke und Erinnerungen skizzenhaft in einem kleinen Buch fest. Treffpunkt für den Malkurs im Botanischen Garten ist der Haupteingang am Betriebshof unterhalb der Universität und für das Angebot im Westpark das Infoschild am Treppenaufgang an der Alleestraße. Die Kurse sind einzeln buchbar und kosten jeweils 33 Euro. Interessierte sollten Bleistifte (2B) sowie Buntstifte und Aquarell- und Wasserfarben mitbringen. Darüber hinaus können sie bei der Kursleiterin ein Skizzenbuch gegen einen Kostenbeitrag von rund drei Euro erwerben.

Quelle: Pressestelle der Stadt Bochum

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Dir gefällt vielleicht auch

Nordrhein-Westfalen

Eine Abschätzung, wie viel man als Vertretungslehrer in NRW mit oder ohne 2. Staatsexamen in Nordrhein-Westfalen (NRW) verdient. Das Gehalt hängt von mehreren Faktoren...

Nachrichten

In der Wattenscheider Stadtmitte gibt es einen neuen polnischen Supermarkt. Den Niedergang mancher Einkaufsstraße machen manche an der Menge von Läden von und für...

Bochum

Ein außergewöhnliches Video zeigt Bochum mit Hilfe von Mikro-Drohnenaus neuen Blickwinkeln und sorgt in den sozialen Netzwerken für Aufsehen bei mehr als einer Viertelmillion...