Klima

Bäume: 14-jährige Maira setzt sich für Neupflanzung ein

Mitte des vergangenen Jahres wandte sich die damals 13-jährige Maira Middendorf mit einer Bitte an das Kinder- und Jugendbüro der Kreisstadt Unna. Auf dem Spielplatz am Fichtenweg musste ein Baum gefällt werden. Von ihrem Wohnhaus in der Nähe des Spielplatzes kam sie häufiger an dem Gelände vorbei und ihr fiel der fehlende Baum auf.

Mitte des vergangenen Jahres wandte sich die damals 13-jährige Maira Middendorf mit einer Bitte an das Kinder- und Jugendbüro der Kreisstadt Unna. Auf dem Spielplatz am Fichtenweg musste ein Baum gefällt werden. Von ihrem Wohnhaus in der Nähe des Spielplatzes kam sie häufiger an dem Gelände vorbei und ihr fiel der fehlende Baum auf. Mit einer Anfrage an das Kinder- und Jugendbüro setzte sich die inzwischen 14-Jährige für eine Neuanpflanzung ein.

Dieser Bitte wollte das Kinder- und Jugendbüro unbedingt nachkommen und plante zusammen mit den Stadtbetrieben der Stadt Unna den Standort, die Baumart etc. Nun wurden zwei neue Baumscheiben angelegt, damit die Bäume nachhaltig wachsen können. Gepflanzt wurden zwei Amberbäume, die sehr widerstandsfähig gegen Hitze und Trockenheit sind.

Quelle und Bildrechte: Pressestelle des Kreises Unna,

René Bast (l.), Leiter des Kinder- und Jugendbüros freute sich über das Engagement der 14-jährigen Maira Middendorf.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Dir gefällt vielleicht auch

Nordrhein-Westfalen

Eine Abschätzung, wie viel man als Vertretungslehrer in NRW mit oder ohne 2. Staatsexamen in Nordrhein-Westfalen (NRW) verdient. Das Gehalt hängt von mehreren Faktoren...

Nachrichten

In der Wattenscheider Stadtmitte gibt es einen neuen polnischen Supermarkt. Den Niedergang mancher Einkaufsstraße machen manche an der Menge von Läden von und für...

Bochum

Ein außergewöhnliches Video zeigt Bochum mit Hilfe von Mikro-Drohnenaus neuen Blickwinkeln und sorgt in den sozialen Netzwerken für Aufsehen bei mehr als einer Viertelmillion...

Copyright © 2008-2022 LS Leichte Sprache Verlag / Dirk Schmidt

Die mobile Version verlassen