Connect with us

Hi, what are you looking for?

C

IT

Think Smart! – Smartprodukte, die Ihren Alltag erleichtern

Ist unser Alltag nicht oft einmal beschwerlich, wenn wir uns am Feierabend noch um den Haushalt kümmern müssen? Was ist, wenn die Heizung im Winter erst dann angedreht wird, wenn wir nach einer anstrengenden Geschäftsreise die eigenen vier Wände betreten? Warum lohnt es sich, in der heutigen Zeit auf smarte Produkte den Fokus zu legen, die Ihnen das Leben erleichtern? Wie können Sie perfekt entspannen und die Füße am Feierabend hochlegen, um trotzdem die Hausarbeit  per Technik erledigen zu lassen? Auf all diese Frage liefert Ihnen jetzt der Smart-Home-Profi Mike Heider die passenden Antworten. 

Der Smart-Home-Experte Mike Heider nennt in diesem Beitrag, welche praktische Anschaffungen Ihnen den Alltag erleichtern. Er ist Geschäftsführer der Heider Elektro GmbH. Schon seit 1980 ist Herr Heider in der Branche der Elektroinstallation, parallel zu seinem damaligen Chemiestudium, tätig. Im Jahr 1996 schloss er die Meisterprüfung zum Elektroinstallateur erfolgreich ab. Sie sehen: Mike Heider blickt auf über 40 Jahre Erfahrung im Bereich der Elektroinstallation zurück. Doch den Experten begleiten ehrgeizige Berufsziele, die er als einer der ersten Partner der KNX Technologie auch erreicht hat. Schon seit 1992 ist seine Expertise das Modernisieren und Optimieren vom Heim. Er weiß, dass das smarte Home die Lösung der Zukunft ist. Welche Ideen sollten Sie sich hierbei ganz oben auf Ihre Fahnenstange schreiben? 

  1. Die Steuerung von Rollos und Licht bieten nicht nur Komfort, sondern auch Schutz vor Einbrechern

Vor allem dann, wenn Menschen auf Reisen sind, tragen viele von uns ein schlechtes Gefühl in sich, wenn sie an das alleine gelassene Heim denken. Sieht das Haus unbewohnt aus und lädt es gar Einbrecher ein? Vor allem in der dunklen Jahreszeit ist es wichtig, dass Sie mit der automatischen Steuerung von Licht oder Rollladen zeigen, dass das Haus bewohnt ist. Das schützt nicht nur vor Einbrechern, sondern Sie können damit auch unbeschwerter das Leben genießen. Auch die Steuerung von der Heizung genau dann, wenn Sie noch unterwegs sind, sorgt dafür, dass Sie sofort im warmen Heim eintreten. So können Sie schnell bei Feierabend abschalten. Gerade in der kühlen Jahreszeit können Sie zudem dabei Energie und Kosten sparen.

2. Ein smarter Rauchmelder vermittelt Ihnen ein befreites Lebensgefühl 

Ein Rauchmelder muss heutzutage in jedem Heim angebracht werden. Doch mithilfe von einem smarter Rauchmelder erleichtern Sie sich das Leben und sorgen für Sicherheit. Das Gerät erkennt, wie seine analogen Pendants, die Rauchentwicklung im Raum sofort und schlägt Alarm aus. Hier arbeitet er üblicherweise mit einem Infrarotsensor. Dieser reagiert sehr schnell auf Reflexionen. Rauchpartikel in der Luft schlagen zum Beispiel sofort Alarm aus. Wichtig beim Anschluss aber ist, dass Sie den Rauchmelder in das Smart-Home-Netzwerk in Ihrem Haushalt richtig ankoppeln. Hier sind Ihr Router beziehungsweise eine zentrale Basisstation das A und O, damit alles perfekt funktioniert. 

3. Sie Sound- und Musikbar sorgt für Ihr „feeling good“

Musik bereichert unser Leben ganz erheblich. Es ist, Dank smarter Technik ein Leichtes Ihren Sound bequem regulieren zu können. Somit steht einem entspannten Abend mit wunderschöner Musik im Hintergrund nichts mehr im Wege. Das sorgt nicht nur bei gemütlichen Weihnachts- und Winterabenden für Genuss pur. Mann oder Frau gönnen sich ja sonst nichts.

Genießen Sie Ihr Leben mit bestem Sound in vollen Zügen. Morgen schon kann es vorbei sein.

4. Ein Mähroboter hilft Ihnen bei der Gartenarbeit

Wer möchte schon in regelmäßigen Abständen selbst den Rasen mähen? Mittlerweile nutzen immer mehr Haushalte, egal, wie groß der Gartenanteil auch ist, die Dienste eines Mähroboters. Anhand eines eingezäunten Bereiches erkennt das Gerät schnell, welchen Bereich er mähen soll. Ein Mähroboter erkennt Hindernisse automatisch und weicht diesen aus. Schnell lädt er sich wieder an einer Ladestadtion auf, wenn er seine Dienste erfüllt hat. So können Sie einen gepflegten, kurz geschnittenen Rasen genießen, ohne selbst lästige Stunden bei Gartenarbeit zu verbringen. Das Gras muss nicht eingesammelt werden und dient als Mulch sogar als guter Dünger, damit der Rasen gut gedeiht. Einen Mähroboter können Sie in verschiedenen Leistungen und Größen kaufen.

Fazit 

An diesen Vorschlägen von Mike Heider sehen Sie: Es lohnt sich, sich der modernsten Technik zu bedienen. Es gibt noch weit aus mehr smarte Lösungen, die auch zu Ihnen passen, als die hier vorgestellten. Damit alles vor Ort perfekt funktioniert und bestens miteinander kombiniert werden kann, sollten Sie den Rat des Profis vor Ort befolgen. So macht Smart-Home gute Laune und fördert Ihr „feeling good“ auf ganzer Linie. 

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Dir gefällt vielleicht auch

Nordrhein-Westfalen

Eine Abschätzung, wie viel man als Vertretungslehrer in NRW mit oder ohne 2. Staatsexamen in Nordrhein-Westfalen (NRW) verdient. Das Gehalt hängt von mehreren Faktoren...

Nachrichten

In der Wattenscheider Stadtmitte gibt es einen neuen polnischen Supermarkt. Den Niedergang mancher Einkaufsstraße machen manche an der Menge von Läden von und für...

Bochum

Ein außergewöhnliches Video zeigt Bochum mit Hilfe von Mikro-Drohnenaus neuen Blickwinkeln und sorgt in den sozialen Netzwerken für Aufsehen bei mehr als einer Viertelmillion...