Connect with us

Hi, what are you looking for?

C

Bochum

Straßenausbaubeiträge: Entlastung rollt an

„Fünfzig Prozent Entlastung plus fünfzig Prozent Entlastung sind eine gute Nachricht auch für die Bochumer Bürgerinnen und Bürger“ – so lobt CDU-Ratsfraktionschef Christian Haardt die neue Förderrichtlinie der NRW-Landesregierung zur vollständigen Entlastung von beitragspflichtigen Grundstückseigentümern in Sachen Straßenausbaubeiträge.

Straßenausbaubeiträge
Straßenausbaubeiträge: Entlastung rollt an

„Fünfzig Prozent Entlastung plus fünfzig Prozent Entlastung sind eine gute Nachricht auch für die Bochumer Bürgerinnen und Bürger“ – so lobt CDU-Ratsfraktionschef Christian Haardt die neue Förderrichtlinie der NRW-Landesregierung zur vollständigen Entlastung von beitragspflichtigen Grundstückseigentümern in Sachen Straßenausbaubeiträge. Wichtigster Punkt ist die Aufstockung der bisherigen Förderung aus dem landeseigenen Programm von fünfzig auf 100 Prozent. Der nordrhein-westfälische Landtag hatte am 24. März den Beschluss gefasst, die bisher hälftige Entlastung der beitragspflichtigen Haushalte auf eine Vollentlastung umzustellen.

Die Landesregierung Nordrhein-Westfalen hatte zusammen mit dem Landtag das Kommunalabgabengesetz zum 1. Januar 2020 im Bereich der Straßenausbaubeiträge zum ersten Mal seit 51 Jahren im Interesse der beitragspflichtigen Haushalte und zur Vermeidung von Härtefällen grundlegend geändert. Zugleich wurde ein landeseigenes Förderprogramm über jährlich 65 Millionen Euro zur hälftigen Entlastung der beitragspflichtigen Haushalte aufgelegt. 5.000 Haushalte haben landesweit hiervon bis zum Frühjahr dieses Jahres profitiert. Sie erhalten nun die andere Hälfte, die Zuweisung erfolgt über die landeseigene NRW.BANK an die Städte und Gemeinden.

 „So erreichen wir auch in Bochum eine Modernisierung der kommunalen Straßen bei finanzieller Entlastung der Grundstückseigentümer“, sagt der verkehrspolitische Sprecher der Bochumer CDU-Fraktion Dr. Stefan Jox, „wichtig ist, dass der Aspekt der Bürgerbeteiligung beibehalten bleibt.“

Quelle: Pressemitteilung der CDU-Fraktion im Rat der Stadt Bochum

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Dir gefällt vielleicht auch

Nordrhein-Westfalen

Eine Abschätzung, wie viel man als Vertretungslehrer in NRW mit oder ohne 2. Staatsexamen in Nordrhein-Westfalen (NRW) verdient. Das Gehalt hängt von mehreren Faktoren...

Nachrichten

In der Wattenscheider Stadtmitte gibt es einen neuen polnischen Supermarkt. Den Niedergang mancher Einkaufsstraße machen manche an der Menge von Läden von und für...

Bochum

Ein außergewöhnliches Video zeigt Bochum mit Hilfe von Mikro-Drohnenaus neuen Blickwinkeln und sorgt in den sozialen Netzwerken für Aufsehen bei mehr als einer Viertelmillion...