Connect with us

Hi, what are you looking for?

C

Hamm

Kinky Boots – ziemlich scharfe Stiefel: Musical am 20. April im Kurhaus Hamm zu sehen

Nachdem das Musical zweimal wegen Krankheitsfällen im Ensemble abgesagt werden musste, zeigt das Theater Niedersachen jetzt am Mittwoch, 20. April , seine Inszenierung des erfolgreichen Broadway-Musicals von Cindy Lauper um 19:30 Uhr im Kurhaus. Alle Karten behalten ihre Gültigkeit.

Kinky Boots
Kinky Boots - ziemlich scharfe Stiefel (c) Bühnenfotograf.de

Nachdem das Musical zweimal wegen Krankheitsfällen im Ensemble abgesagt werden musste, zeigt das Theater Niedersachen jetzt am Mittwoch, 20. April , seine Inszenierung des erfolgreichen Broadway-Musicals von Cindy Lauper um 19:30 Uhr im Kurhaus. Alle Karten behalten ihre Gültigkeit.

Charlie Price stammt aus einer Familie erfolgreicher Schuhfabrikanten aus Northhampton und soll nach dem Willen seines Vaters den Betrieb eines Tages übernehmen. Doch Charlie findet Schuhe langweilig, ganz im Gegensatz zu Simon, der etwa zur selben Zeit in London aufwächst. Ihn begeistern hochhackige Damenschuhe – sehr zum Missfallen seines Vaters, der ihn lieber boxen sieht.

Jahre später zieht Charlie mit seiner Verlobten nach London, um Immobilienmanager zu werden, als sein Vater überraschend verstirbt. Als er zur Beerdigung anreist, muss er feststellen, dass die Schuhfabrik kurz vor dem Ruin steht – der Markt für hochwertige, aber eher altmodische Herrenschuhe ist ausgetrocknet. Charlie möchte den Angestellten gern ihre Arbeitsplätze erhalten. Was tun?

Bei einer Auseinandersetzung trifft er zufällig auf den mittlerweile erwachsenen Simon, der als Drag-Queen Lola mit seinen „Angels“ in einem Nachtclub auftritt. Unerlässlich für ihre Auftritte sind High Heels, die aber eigentlich für Frauen gefertigt wurden und das Gewicht der Männer nicht tragen können – weswegen die Absätze regelmäßig abbrechen. Als Charlie später zur Fabrik zurückkehrt, um den Angestellten ihre Entlassungspapiere zu übergeben, macht ihm Lauren, eine der Mitarbeiterinnen, heftige Vorwürfe. Andere Produzenten spezialisierten sich auf kleine Marktnischen, um ihr Überleben zu sichern – warum versuche er das nicht auch? Und Charlie erinnert sich an das Schuh-Problem der Drag Queens. Sind Lola und ihre Freundinnen die Rettung?

Basierend auf einer wahren Begebenheit, feierte „Kinky Boots“ am 4. April 2013 seine Premiere am Broadway. Sängerin und Komponistin Cyndi Lauper gab mit dem Stück ihr Musicaldebüt und wurde prompt mit einem der insgesamt sechs Tony-Awards, die das Musical gewann, ausgezeichnet.

Das Theater Niedersachsen hat für seine Inszenierung des Musicals TV-Ikone Lilo Wanders als Regisseurin gewonnen. Entstanden ist ein großartiger Theaterabend mit überzeugenden Darstellern, einer fulminant aufspielenden Live-Band, tollen Stimmen, vielen Farben und gigantischen Absätzen.

Nicht verpassen: Tickets gibt’s beim Kulturbüro der Stadt Hamm, den bekannten Vorverkaufsstellen und online unter kultur.hamm.de. Es gilt die aktuelle Corona-Schutzverordnung.

Quelle: Kulturbüro der Stadt Hamm

Bildrechte: (c) Bühnenfotograf.de

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Dir gefällt vielleicht auch

Nordrhein-Westfalen

Eine Abschätzung, wie viel man als Vertretungslehrer in NRW mit oder ohne 2. Staatsexamen in Nordrhein-Westfalen (NRW) verdient. Das Gehalt hängt von mehreren Faktoren...

Nachrichten

In der Wattenscheider Stadtmitte gibt es einen neuen polnischen Supermarkt. Den Niedergang mancher Einkaufsstraße machen manche an der Menge von Läden von und für...

Bochum

Ein außergewöhnliches Video zeigt Bochum mit Hilfe von Mikro-Drohnenaus neuen Blickwinkeln und sorgt in den sozialen Netzwerken für Aufsehen bei mehr als einer Viertelmillion...