Bochum

Halloween-Kunstparty im Kunstmuseum Bochum: „DAS GRAUEN DER SAMMLUNG“!

An Halloween wird das Kunstmuseum Bochum von seiner schaurigen Seite gezeigt: Unter dem Motto „DAS GRAUEN DER SAMMLUNG“ feiert das Museum am Montag, den 31.10.2022, ab 19 Uhr eine Kostümparty und gleichzeitig die Eröffnung und den Beginn des großen Inventarisierungsprozesses: „INVENTUR – Ist im Keller noch Museum?“

Im Kunstmuseum Bochum können Besucher:innen einen Einblick in die Prozesse der musealen Sammlung gewinnen. Das Museum präsentiert eine Auswahl an Kunstwerken, Mobiliar und anderen Gegenständen, die im Laufe der Zeit in den Depots angehäuft haben. Die Sammlung entstand vor rund 100 Jahren und ist den Vorlieben, gesellschaftlichen Umständen und Zufällen der vergangenen Jahrzehnte geschuldet. Während der fünf Monate Laufzeit der Ausstellung „Inventur“ können die Besucher:innen das Team des Museums bei seiner Arbeit beobachten und mehr über die Hintergründe der Sammlung erfahren. 

Es ist INVENTUR- Zeit! 

Im Rahmen des Projekts können die fünf Monate über Veranstaltungen, Workshops und Begehungen durch das offene Depot erlebt werden. Jeden Mittwochabend um 18 Uhr sind alle herzlich eingeladen zu den Inventurgesprächen mit unterschiedlichen Gästen – hier kann man alles über die Sammlung lernen!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Copyright © 2008-2022 LS Leichte Sprache Verlag / Dirk Schmidt

Die mobile Version verlassen