Bochum

9. Langer Tag der StadtNatur in Bochum – Mitmachende gesucht

Von Freitag, 26. August, ab 10 Uhr bis Samstag, 27. August, um 20 Uhr, findet in Bochum zum neunten Mal der „Lange Tag der StadtNatur“ statt.

Von Freitag, 26. August, ab 10 Uhr bis Samstag, 27. August, um 20 Uhr, findet in Bochum zum neunten Mal der „Lange Tag der StadtNatur“ statt. Damit das Programm genauso vielfältig wie in den letzten Jahren wird, sucht das Umwelt- und Grünflächenamt noch Mitmacherinnen und -macher, die Lust haben, das Programm mit attraktiven Angeboten zu bereichern.

Alle Partnerinnen und Partner aus den vergangenen Jahren sowie alle Bochumer Kindergärten, Schulen, Kleingartenvereine, Sportvereine, Umweltverbände und alle, die sonst noch Lust haben, sind herzlich eingeladen beim „9. Langen Tag der StadtNatur“ eigene Veranstaltungen anzubieten oder Projekte zu präsentieren. 

Ziel ist es, den Besucherinnen und Besuchern möglichst vielfältige Informations- und Aktionsangebote zu machen. Dies können zum Beispiel Führungen und naturkundliche Wanderungen durch Parkanlagen und Wälder, Nachtwanderungen und Naturmeditationen sein. Angebote zum Forschen und Entdecken wie Gewässeruntersuchungen, Fledermausbeobachtungen, Vogelstimmenexkursionen sowie Mitmach-, Spiel- und Bastelangebote in der Natur sind ebenfalls erwünscht. Auch Umweltrallyes, Kanu- und Fahrradtouren erfreuen sich seit Jahren großer Beliebtheit. 

Weitere Informationen gibt es beim Umwelt- und Grünflächenamt der Stadt Bochum, Technisches Rathaus, Hans-Böckler-Straße 19, Telefon 02 34/ 910 – 24 58, oder per Mail an Rita Brandenburg: rbrandenburg@bochum.de  sowie im Internet auf www.bochum.de/LangerTagderStadtNatur.

Quelle: Pressestelle Stadt Bochum

2 Comments

  1. Pingback: Kinder-Aktionswochen zu Weltklimaschutz in Bochum » Ruhr.Today

  2. Pingback: Insektenfreundliche Balkone prämiert » Ruhr.Today

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Copyright © 2008-2022 LS Leichte Sprache Verlag / Dirk Schmidt

Die mobile Version verlassen