Liedermacherin Mariama im Haus Reichstein, GE-Ückendorf

Richtfest zur Sanierung von Haus Reichstein in Gelsenkirchen – Video

Ückendorf wird saniert. Mit Fördermitteln des Landes und viel Einsatz der Stadt Gelsenkirchen. Die Kirche Heiligkreuz wird zu einem Veranstaltungsort. Und ihr gegenüber lag seit 1902 das Haus Reichstein. Eine Kneipe. In den letzten Jahrzehnten aber ein Zeichen des Niedergangs von Ückendorf. Haus Reichstein soll wieder mit Leben gefüllt werden. Es wird als Musterbeispiel saniert, denn es soll bezahlbar bleiben, was hier gerade mit öffentlichem Geld vorgenommen wird.

Die Arbeiten am Rohbau sind fertig. Das wurde mit einem Richtfest am 1. Februar 2020 gefeiert. Nachmittags erfolgten Führungen durch das Haus. Abends gab es ein Überraschungskonzert. Hier ein Video mit Eindrücken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.