SPAM - Dosenfleisch

Spam: Aus DIESEM Grund abonniere ich DerWesten.de nicht mehr

DerWesten.de ist ein Abo in meinem Browser, dessen Kurzmitteilungen ich wirklich schätze. Nein, geschätze habe. Bis vor ein oder zwei Monaten – genau kann ich es nicht erfühlen – war der Dienst nützlich. Die Überschriften waren nützlich. Doch jetzt nerven Sie nur noch. Und das hat DIESEN Grund:

Die Überschriften von DerWesten.de sind SEO-optimiert. Sind nach den Methoden geschrieben, um möglichst viele Leute zu bewegen zu klicken. Ich zitiere mal, was ich gerade lese:

  • FC Bayern: Potecchino zum FCB? Entscheidung ist wohl gefallen! … wie sieht sie aus? Klick?
  • Kreuzfahrt-Panne: Passagiere wollen auf AIDA Urlaub antreten – doch dann werden sie bitter enttäuscht … wie? Klick?
  • Duisburg: Männergruppe geht auf 39-jährigen los – DAS ist der Grund … Klick?
  • Essen und A40: Diesel-Fahrverbote zur Luftverbesserung? Entscheidung gefallen! … doch wie sieht sie aus? Klick?
  • Bochum: Achtung, wenn Du DIESEN Brief in Deinem Postkasten findest, solltest Du direkt handel …. doch wie sieht dieser Brief aus? Klick?

Ich will diese SEO-Technik gar nicht näher beschreiben. Sie sollen beim Leser Neugier entfachen und ihn zum Klick verleiten. Die Löwenstein Online-Marketing GmbH beispielweise beschreibt auf einer Seite, wie diese Technik funktioniert: “Vorgehen bei der Überschriften-Gestaltung

Doch diese Vorgehen hat einen kräftigen Nachteil. Jetzt liest sich DerWesten.de wie ein Boulevardblatt. Zudem bekomme ich viele Kurzmitteilungen, deren Nachrichtengehalt mir ist nach einem Klick klar wird. Früher hatte die Überschrift einen Wert und ich konnte entscheiden, ob ich den Inhalt vertiefen will. Jetzt muss ich auf den Nachrichtenwert verzichten. Er ist äußerst gering. Ich bekomme nur die Info, dass es eine Nachricht gibt. Und das führt zu DIESEM Problem:

Die Flut an Kurzmitteilungen, dass es auf DerWesten.de eine neue Nachricht gibt ist lästig. Die Mitteilungen sind zu Spam verkommen. Seit heute blockiere ich den Dienst.

Share and Enjoy !

0Shares
0 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.