Diane Jägers (CDU) kandidiert als Oberbürgermeisterin in Mülheim

Die Grünen und die CDU in Mülheim an der Ruhr haben eine gemeinsame Kandidatin für die Wahl zur Oberbürgermeisterin gefunden: Diane Jägers.

Die gebürtige Gelsenkirchenerin war zunächst als Verwaltungsrichterin tätig, dann Beigeordnete in den Städten Bochum und Dortmund. Die 58-jährige stammt aus Gelsenkirchen und leitet derzeit die Gleichstellungsstelle im Heimatministerium des Landes Nordrhein-Westfalen. Sie gilt als durchsetzungsstark und ausgesprochene Expertin auf dem Gebiet des Kommunalrechts.

Der derzeitige Amtsinhaber Ulrich Scholten (SPD) gilt spätestens seit staatsanwaltlichen Ermittlungen im Zusammenhang mit Bewirtungskosten als angeschlagen. Die Untersuchungen waren aber schließlich eingestellt worden, da laut Staatsanwalt kein hinreichender Tatverdacht vorläge.

Foto: Bloser / SenU Bochum

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.