Filmtipp

Ich bin die Meinung … Ruhrgebietsdeutsch unter die Lupe

„Ich bin die Meinung…“ Herrlich das Ruhrgebietsdeutsch beim Fußball und im Kleingarten. Über seine Erforschung berichtet dieser Beitrag der Lokalzeit Ruhr. Und es zeigt, wie das Revierdeutsch aus dem Niederdeutschen entstammt.

Weisse, der Beitrag knüpft an den Hinweis auf die Gelsenkirchener Forschungsbibliothek an.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Dir gefällt vielleicht auch

Nordrhein-Westfalen

Eine Abschätzung, wie viel man als Vertretungslehrer in NRW mit oder ohne 2. Staatsexamen in Nordrhein-Westfalen (NRW) verdient. Das Gehalt hängt von mehreren Faktoren...

Nachrichten

In der Wattenscheider Stadtmitte gibt es einen neuen polnischen Supermarkt. Den Niedergang mancher Einkaufsstraße machen manche an der Menge von Läden von und für...

Bochum

Ein außergewöhnliches Video zeigt Bochum mit Hilfe von Mikro-Drohnenaus neuen Blickwinkeln und sorgt in den sozialen Netzwerken für Aufsehen bei mehr als einer Viertelmillion...

Copyright © 2008-2022 LS Leichte Sprache Verlag / Dirk Schmidt

Die mobile Version verlassen