Connect with us

Hi, what are you looking for?

C

Extra

Linie 105 wird nicht nach Oberhausen verlängert

Straßenbahn mit Gazprom-Werbung
BoGeStra

An der Stadtgrenze Essen-Oberhausen endet die Linie 105. Dabei bleibt es. Das ist Ergebnis des Ratsbürgerentscheid in Oberhausen am 08.03.2015. 43 % der Bürger sprachen sich dagegen aus, 57 % dafür.

Die Wahlbeteiligung lag bei 23 %, so dass der Bürgerentscheid gültig ist. Die den Bürgern gestellte Frage lautete:

Sind Sie dafür, dass die Straßenbahnlinie 105 als Lückenschluss vom Essener Stadtgebiet zum Oberhausener Hauptbahnhof und zum Sterkrader Bahnhof gebaut wird?

Die Stimmverteilung im Stadtgebiet ist recht homogen. In den vier Stadtbezirken schwankt die Zustimmung zwischen 41,33 % und 45,33%. Auffällig ist das in den Stimmbezirken in der Oberhausener Stadtmitte eine Mehrheit für die Linienverlängerung stimmte.

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Dir gefällt vielleicht auch

Nordrhein-Westfalen

Eine Abschätzung, wie viel man als Vertretungslehrer in NRW mit oder ohne 2. Staatsexamen in Nordrhein-Westfalen (NRW) verdient. Das Gehalt hängt von mehreren Faktoren...

Nachrichten

In der Wattenscheider Stadtmitte gibt es einen neuen polnischen Supermarkt. Den Niedergang mancher Einkaufsstraße machen manche an der Menge von Läden von und für...

Bochum

Ein außergewöhnliches Video zeigt Bochum mit Hilfe von Mikro-Drohnenaus neuen Blickwinkeln und sorgt in den sozialen Netzwerken für Aufsehen bei mehr als einer Viertelmillion...